Wanted! Werde auch du Teil der SPORTEGRATION-Family!

Die Temperaturen steigen und die Corona Fallzahlen sinken. Dies freut uns nicht nur, weil wir bei unseren Outdoor-Trainings nicht mehr ganz so viele Schichten anziehen müssen, sondern auch, weil wir jetzt viele unserer Kurse aus dem Winterschlaf holen können. Und so auch unsere Teilnehmenden. Immer wieder werden wir gefragt, wer denn alles bei SPORTEGRATION mitmachen darf. Wir denken es ist Zeit für einen kollektiven Aufruf!

9 Menschen strecken jubelnd ihre Hände in die Luft. Sie sind bei einem Lauf, ein Sonnenuntergang ist ersichtlich.
SPORTEGRATION Sunset-Run am Zürichsee.

Für mich, für dich, für sie, für ihn, für alle.

Unser Verein ist nicht nur ein Safe Space für geflüchtete Menschen, die hier gratis Sport machen können. Mindestens genau so toll ist er für alle anderen Menschen: Expats, Migrant*innen und natürlich auch Schweizer*innen. Bei uns gibt es keine Barrieren und das Motto lautet: je diverser, desto besser!

Geflüchtete Menschen leben in der Schweiz oft in einer Art Parallelgesellschaft. Es gibt kaum Möglichkeiten, sich mit Schweizer*innen auszutauschen, in Kontakt zu treten und Freundschaften zu schliessen. Bei uns ist das anders! Anders als in anderen Lebensbereichen hat man als Mensch mit Fluchthintergrund im Sport nämlich keinen Nachteil – wir sind alle gleich und begegnen uns auf Augenhöhe. Es spielt keine Rolle, ob jemand einem gut bezahlten Beruf nachgeht oder in der Schweiz noch gar keine Arbeitsbewilligung hat. Wenn wir gemeinsam rennen, Fussball spielen oder Kickboxen werden diese Dinge nichtig – es geht nur noch um den Sport und die gemeinsame Freude daran. Sport eignet sich also super, um Menschen unvoreingenommen kennenzulernen, sich auszupowern, Gemeinsamkeiten zu finden und Freundschaften zu schliessen.

5 Menschen stehen auf einem Hindernis eines Vitaparcours. Alle lachen.
Vitaparcours am Sonntag Nachmittag.

Das beste Training mit den tollsten Menschen!

Genau deshalb wollen wir noch mehr Zürcher*innen dazu animieren, bei uns mitzutrainieren. Unsere Outdoor Trainings sind übrigens für alle kostenlos. Für Stunden, die drinnen stattfinden, bezahlen nicht-geflüchtete Menschen einen Solidaritätsbeitrag von CHF 10.- pro Lektion.


Also hopp, lasst uns gemeinsam Sport machen, Vorurteile abbauen und neue Freundschaften schliessen – willkommen bei SPORTEGRATION!

SPORTEGRATION bietet tägliche Trainings an. Den aktuellen Stundenplan findet ihr jeweils auf unserer Webseite und über unsere Whatsapp-Gruppenchats könnt ihr euch für die Trainings anmelden.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen